Gesellschaft für Wirtschaft und Ethik

Schöpfung Wertschöpfung

Liebe Freunde der Studiengemeinschaft

Wort und Wissen und Interessierte,

Die Industrieländer konnten lange Jahre wie selbst- verständlich mit der Sicherung von Lebensqualität und Lebensstandard rechnen. Doch inzwischen muss sich auch die Erste Welt unübersehbaren Krisen rund um den Globus stellen: den Bedrohungen der Klimaentwicklung, der Unsicherheit von Energiequellen, der Störanfälligkeit globaler Liefernetze u.a. Sowohl die Wirtschaft als auch die Umwelt erweisen sich als labil und gefährdet.

Die christliche Sicht auf die Zukunftsfähigkeit von Ökonomie und Ökologie hat beide Anliegen im Blick: die Nachhaltigkeit und die Wirtschaftskraft zu stärken. Beide Prioritäten sind aufeinander angewiesen, die Bewahrung der Schöpfung und die Stärkung der Wertschöpfung.

Zu diesen und ähnlichen Fragen kommen auf der Tagung Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft zu Wort. Zeitlose biblische Überzeugungen werden zu zeitgemäßen Antworten auf die Herausforderungen für eine leistungsstarke und zugleich nachhaltige Wirtschaft anregen.

 Prof. Dr. Reinhard Haupt (Studiengemeinschaft Wort und Wissen)

 Prof. Dr. Christian Müller (Gesellschaft zur Förderung von Wirtschaftswissenschaften und Ethik)

 Dr. Stephan Schmitz (Studiengemeinschaft Wort und Wissen)

Jetzt anmelden

Tagungsadresse      

Bibel- und Erholungsheim Hohegrete MAT GmbH.

Hohegrete 7-11 57589 Pracht (Sieg)

Tel.: 02682 / 9528-0

E-Mail: info@haus-hohegrete.de

www.haus-hohegrete.de

      Preise

Tagungsbeitrag pro Person (inkl. Vollpension, Kaffeepausen, Tagungsunterlagen)

Teilnahme ab Donnerstag, 10.11.2022

 bei Anmeldung und Eingang einer Anzahlung von 25 € bis 31.08.2022 (Frühbucherrabatt):
195,– € (im Einzelzimmer)
155,– € (im Doppelzimmer)

 bei Anmeldung und Eingang einer Anzahlung von 25 € nach dem 31.08.2022:
225,– € (im Einzelzimmer)
185,– € (im Doppelzimmer)

(Vergabe der Zimmer nach Reihenfolge der Anmeldungen)

Ermäßigung der Tagungsbeiträge um 20,– € für Teilnahme ab Freitag, 11.11.2022

Für Schüler und Studierende (gegen Nachweis) ermäßigt sich der Tagungsbeitrag für Unterbringung im Doppelzimmer

um 40,– € bei Teilnahme ab Donnerstag, 10.11.2022, um 50,– € bei Teilnahme ab Freitag, 11.11.2022

  • 00

    days

  • 00

    hours

  • 00

    minutes

  • 00

    seconds

Über uns

Die Gesellschaft zur Förderung von Wirtschaftswissenschaften und Ethik ist ein eingetragener Verein zur Förderung von Forschung und Lehre in den Wirtschafts- wissenschaften auf der Grundlage einer Ethik, die auf dem biblischen Welt- und Menschenbild beruht.

Kontaktieren Sie uns
Gesellschaft zur Förderung von Wirtschaftswissenschaften und Ethik e.V.

Prof. Dr. Christian Müller

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Scharnhorststr. 100
48151 Münster

E-Mail: info[a]wirtschaftundethik.de

oder   christian.mueller[a]wiwi.uni-muenster.de

Tel.: (02 51) 83 – 2 43 03/ -2 43 09

© 2021 Gesellschaft für Wirtschaft und Ethik e.V. – website by yousay

Impressum   –     Datenschutz